Iuncti Sodales

Die Blume blüht nur kurze Zeit, wahre Freundschaft eine Ewigkeit!!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Das dunkle/böse Viertel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Veslya
Schnellster Schreiber
Schnellster Schreiber
avatar

Anzahl der Beiträge : 21961
Anmeldedatum : 14.01.10
Alter : 22

BeitragThema: Das dunkle/böse Viertel   Do 16 Mai 2013 - 10:58

Dieses Viertel hat sehr viele dunkle Gassen und heruntergekommene Häuser.

Hier finden viele Verbrechen statt.
Wenn man intelligent ist, sollte man versuchen, nicht in die Nähe dieses Viertels zu gelangen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://voissurtonchemin.forumieren.com
Veslya
Schnellster Schreiber
Schnellster Schreiber
avatar

Anzahl der Beiträge : 21961
Anmeldedatum : 14.01.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Das dunkle/böse Viertel   Mi 18 Sep 2013 - 20:20

Nach dem Gespräch wusste Jovar noch immer nicht, was er von diesem
Mann halten sollte.

Abgesehen davon, dass Arson - wie anscheinend sein Name war - ihm
gezeigt hatte, dass er mit ihm tun konnte, was auch immer ihm beliebte,
hatte er noch nichts getan, was bedrohlich wirken konnte. Und er hatte
erklärt, dass er ihm beibringen wollte, seine Fähigkeit zu nutzen.

Jovar hatte keine Ahnung, wie er darauf reagieren sollte.

Was wollte dieser Mann von ihm? Er würde ihm die Möglichkeit geben,
sich effektiver selbst zu verteidigen...doch was wollte er von ihm? Jovar
verstand es einfach nicht.

Vor einigen Minuten war Arson gegangen, um etwas zu essen zu besorgen,
wie er meinte. In Jovar stieg das Gefühl auf, dass er einfach davonlaufen
sollte - doch dieser Mann hatte Fähigkeiten, über die er beinahe gar nichts
wusste. Und mit diesen Reflexen war es wahrscheinlich, dass er auch eine
Möglichkeit hatte, Jovar aufzuspüren und ihn dazu zu zwingen, mit ihm zu
kommen.

Und wie schlimm konnte das Leben mit ihm denn schon werden? Beim ersten
Zeichen, dass ihm etwas Unangenehmes drohte, konnte Jovar ja noch immer
davonlaufen - ohne vorherige Warnung wäre es eher von Erfolg gekrönt.

Ja, erst einmal würde er hierbleiben und sehen, was ihn erwartete. Wenn er
dabei auch lernte, diese seltsame Fähigkeit zu kontrollieren, würde eine
letztendliche Flucht immerhin auch wesentlich einfacher werden...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://voissurtonchemin.forumieren.com
 
Das dunkle/böse Viertel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Amber Kizer - Meridian: Dunkle Umarmung
» Darren Shan - Darren-Shan-Saga
» Mändelbälle/Nußstangen
» Ann Aguirre - Das dunkle Universum
» welche grundierung?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Iuncti Sodales :: Tag 16-
Gehe zu: