Iuncti Sodales

Die Blume blüht nur kurze Zeit, wahre Freundschaft eine Ewigkeit!!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Harpunaptra

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Shyla
Drama Queen
Drama Queen
avatar

Anzahl der Beiträge : 49047
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 20

BeitragThema: Harpunaptra   Di 16 März 2010 - 15:40

Ein fast unbekanntes Land, bevölkert von Dunkelelfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shyla
Drama Queen
Drama Queen
avatar

Anzahl der Beiträge : 49047
Anmeldedatum : 25.01.10
Alter : 20

BeitragThema: Re: Harpunaptra   Di 16 März 2010 - 22:17

Wäre er nicht Magisch...........wäre er tot,

Wäre er am Leben................wäre er tot,

hätte er ein Herz das Schlagen müsste........wäre er tot.




Nex lag benommen auf dem Boden....es war kalt im Raum, doch der Boden war noch kälter.

Es war still...doch er wusste das er nicht lage warten musste...bis ihn der nächste Fußtritt des Prinzen Mercurin erreichen würde. Er war so voller Hass....so voller Wut.

>>Du hast sie mir genommen..du hast sie von hier fortgebracht...ich schwöre dir eins Nex... DAS WIRST DU MIT BÜßEN<< schrie der Prinz ihn an.

Ein Fuß traf ihn ins Gesicht...dann trafen ihn mehrere Tritte in seinen Brustkorb, er glaubte zu hören, wie seine Rippen, eine nach der anderen brachen.

Hätte er aufschreien wollen, so hätte ihm die Kraft dazu gefehlt. Seine Kehle war trocken.....da der nächste Tritt, diesesmal in den Bauch.

Er nahm seine Strafe ohne Gegenwehr hin....ganz tief in seinem Inneren.....war....es ihm sogar recht, denn er wusste, dass im Gegenzug Phedra wohlbehalten in Nigras war...und nicht hier..... in diesem Schloss...in dieser Stadt......bei diesem Kerl.

Schon kam der nächste Tritt, wieder gegen den Kopf.

Mercurin war wütend, er kochte förmlich...doch seine Gesichtsfarbe war so wie immer...kalt und weiß fast zu weiß.

Nach einer Weile hörte es auf...die Tür schloss sich wieder.


Und Nex lag immernoch da..in dem eiskalten Zimmer...auf dem eiskalten Boden.


Die ganze Strafe, war ihm wie hinter einem Vorhang vorgekommen...die Schmerzen waren Nebensache......

Denn....er dachte an sie....er dachte an Phedra.....

Was macht sie wohl gerade.....ist es für sie wie ein ganz normaler Schultag....nein..nein das würde es nicht sein. Warscheinlich würde sie sich in ihrem Zimmer eingesperrt haben..und am allerliebsten...

NIE WIEDER RAUSKOMMEN.....ja...das war seine Phedra..sturr war sie.


All diese Gedanken schwirten durch seinen Kopf. Doch dann schoss es ihm wie ein Blitz durch den Kopf.

Nein...ich muss hier raus..ich muss zu ihr....ich kann sie nicht alleine lassen...nicht allein...nicht in Nigras....Ich muss hier raus...nur wie....wie soll ich hier bloß wieder herraus kommen.


Nex richtete sich langsam wieder auf. Er sah sich in diesem Zimmer um...ich muss hier raus....

Mit einem..für ihn..kleinen Handgriff öffnete er die Tür.... dann machte er sich auf den Weg durch das ganze Schloss.

Niemand bemerkte ihn...niemand sah in....er schaffte es...er schaffte es tatsächlich.

Doch nun kam das schwerste an dieser ganzen Sache....er musste durch den Wald.....denn See und die Wüste....all dies muss er durchqueren, um von hier zurück nach Nigras zu gelangen.

Er wusste nicht ob er es schaffen würde, doch er hatte einen Gedanken.....einen Gedanken....der ihn Antrieb...

...Phedra......das war sein einziger Gedanke....

...Phedra.......
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Harpunaptra
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Iuncti Sodales :: Tag 4-
Gehe zu: